Für Einsatzstellen

Basiskurs Freiwilligendienst

Das Format BASISKURS richtet sich vornehmlich an neue Anleitende und neue Einsatzstellen, ist aber für alle Interessierten offen. In fünf Einheiten à 1,5 Stunden vermitteln wir kompakt das Wissen rund um die Durchführung der Freiwilligendienste. 

Alle Termine werden zweimal (vormittags & nachmittags) angeboten. Die Meetings finden auf der Plattform ZOOM statt. Um sich für die jeweiligen Veranstaltungen anzumelden öffnen Sie die Links zur Registrierung. Sie erhalten die Zugangsdaten nach erfolgter Anmeldung automatisch per Mail.

Alle Veranstaltungen der Reihe in dieser Übersicht.

MODUL 0: LAST MINUTE Check-In für Anleitende im neuen Jahrgang
Erste Fragen klären und die wichtigsten Informationen BEVOR es losgeht.
18.07.2024

Vormittags 10:00 Uhr

Nachmittags 14:30 Uhr

 

MODUL 1: WER, WIE, WAS, WANN
Grundlegende Informationen rund um den Freiwilligendienst in Kooperation mit dem Diakonischen Werk SH
05.09.2024

10:00 Uhr

14:30 Uhr

Wichtige Links:

Downloads

FAQ

Jobticket für Freiwillige

Jahrestagung 2024

 

Stellenmonitor

Wir stellen in beiden Formaten frühestens zum 01.08. ein.

Es sind aktuell Kontingente für beide Formate vorhanden.

Im BFD Ü27 bleibt es weiterhin ganzjährig möglich einzustellen.

 

 

Jobticket für Freiwillige

Endlich können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit NAH.SH ein Jobticket für Freiwillige anbieten. Alle Details zum Bestellvorgang haben wir für Sie HIER zusammengefasst.

 

Elektronische AU - so geht's!

Grundsätzlich müssen Sie alle Fehlzeiten der Freiwilligen in der EST dokumentieren. In Krankheitsfällen melden Sie uns bitte Krankmeldungen der Freiwilligen ab dem 4.Tag (AU-Pflicht für alle Formate) an:

freiwillige-au@diakonie-sh.de

Das Diakonische Werk erfasst diese Fehlzeiten der Freiwilligen im Gehaltsabrechnungsprogramm und stellt dann elektronisch eine Anfrage zur Arbeitsunfähigkeit. Die Krankenkasse meldet uns zurück, ob eine Arbeitsunfähigkeit vom Arzt festgestellt wurde.

Schutzkonzept Freiwilligendienst

An dieser Stelle veröffentlichen wir unser Schutzkonzept, das ab dem Jahrgang 2023 / 2024 offiziell eingeführt wurde und Anwendung findet. In einem Prozess über zweieinhalb Jahre haben wir alle Bereiche betrachtet, dei unsere Arbeit mit den Freiwilligen betreffen. Dabei haben wir unsere Prozesse und Arbeitsweisen kritisch hinterfragt und teils neue Handlungslinien für uns entwickelt. Sie haben Fragen rund um das Schutzkonzept? Kontaktieren Sie uns gerne! Wir freuen uns über Rückmeldungen in Form von Anregungen und Kritik. Das Schutzkonzept finden Sie hier zum Download.

FSJ_Grün - auch in 2024/25

Unter dem Motto „Rausgehen und die Welt verändern“ haben wir im Jahrgang 23/24 das FSJ_Grün ins Leben.

Gemeinsam mit Ihnen als Einsatzstellen wollen wir auf Basis der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen dazu beitragen, die Zukunft unserer Erde ein bisschen besser zu machen.

Das FSJ_Grün ist kein „Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)“. Es bleibt ein FSJ, dass sich mit ökologischen Themen beschäftigt.  

Genau dafür wird es eine extra Seminargruppe geben, die sich in ihren 25 Bildungstagen mit diesem Schwerpunkt beschäftigen wird.

 

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

 

Bei weiteren Fragen: koll@diakonie-sh.de Tel.: 0160 2532929

 

 

Jetzt Freiwillige werben!

Entscheidend in einem Flächenland wie Schleswig-Holstein ist immer auch die Werbung vor Ort. Dabei wollen wir sie gerne unterstützen. Bestellen Sie bei uns Flyer und Plakate, die Sie individuell an ihre Bedürfnisse anpassen können. Eine kleine Präsentation zu diesem Thema finden sie unter diesem Link.

Das Einsatzstellenhandbuch

Das Einsatzstellenhandbuch liefert Ihnen schnelle Hilfe in vielen allgemeinen Fragen rund um die Freiwilligendienste. Die aktuelle Version finden Sie hier als Blätter-PDF online und zum Download. Ein Klick auf das Bild öffnet eine neues Fenster.